November 23, 2011




wie suchen mit geschlossenen augen
nicht sicher ob ein sinn überhaupt existiert
aber es ist als müsstest du suchen, weil dein herz sonst aufhört zu schlagen
der angst die augen zu öffnen und den zweifeln zum trotz hast du das gefühl du bist unterwasser 
kein horizont in sicht
schwebend, ((fliegend)) aber kein fester halt
kein anhaltspunkt, nichts. nur du, mit augen zu, suchend

Kommentare:

  1. och. diese unterwasserbilder find ich so toll.
    wollte ich eig auch noch machen im sommer - hab es aber verlauert. :(

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen lieben Kommentar! Echt toller Blog, hier, ich liebe deine Art zu schreiben <3

    AntwortenLöschen

und es gibt nichts kostbareres auf der welt, einem menschen zu schenken, als die eigene zeit und die eigenen gedanken. ich danke dir, für alles, was du mir hinterlässt. du schenkst mir ein paar sekunden deines lebens. vergiss das nie.