März 29, 2012

ich seh mich in dir, das ist der grund und die antwort auf alles. ich kann es nicht erklären oder beschreiben, es ist weder erklärbar noch beschreibbar, es ist ein gefühl in seiner reinsten form. ich sehe mich nicht sehr oft, aber wenn dann in seltenen dingen, einem sonnenstrahl auf dem weg, einem kind, dass eine kleine mauer herunterspringt, weil es denkt, dass es fliegen kann oder in blättern, die von einem baum fallen. wenn ich menschen näher kennen lerne, stellt sich normalerweise das 'sie sind so anders' gefühl ein und ich habe gelernt, damit zu leben. ich meins ernst, ich dachte das ändert sich nicht und ich habe das akzeptiert. aber jetzt, jetzt kommst du daher, eigentlich ein sachter, sanfter, warmer wind aber deine wirkung ist eines sturmes gleich. du fegst alles um, was ich mir aufgebaut und ausgedacht hatte. alle annahmen, alle thesen. alles, was mir irgendwie logisch erschien. dabei machst du noch nicht mals was besonders. du bist einfach da. und ich sehe mich in dir.

Kommentare:

  1. danke für deinen Kommentar.
    Aber sie waren auch ziemlich teuer :)
    lg

    AntwortenLöschen
  2. danke :) riga ist aber auch wirkich eine schöne stadt.
    einen süßen blog hast du:)
    liebe grüße!
    jule

    AntwortenLöschen
  3. dein blog ist wahnsinn :o
    und ich kann das sehr, sehr gut nachvollziehen, ich kenne das auch..
    liebe grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Blog.hättest du lust auf ggs. verfolgen?würde mich sehr freuen.
    xx,jessica
    http://esscheintnursoalsoballesperfektist.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Geht mir genauso! Obwohl manche Veränderung eigentlich gut sind :D
    Sehr schöner Text!
    Liebe Grüße zurück :)

    AntwortenLöschen
  6. Vielen lieben Dank für deine Worte! :)

    Der Text ist wirklich gut geschrieben, der Schreibstil gefällt mir total.

    AntwortenLöschen
  7. Ich beneide dich um deine Texte. Im Ernst, wenn ich sowas in der Art schreiben würde, würde es irgendwie immer "falsch" klingen. Du kannst das einfach so gut! Normalerweise bin ich eine faule Sau, die Bilder-Blogs bevorzugt, weil man sich da nicht so mit dem Lesen anstrengen muss, aber ich liebe deinen Blog wirklich. Weißt du aber glaube ich schon längst :D

    AntwortenLöschen
  8. wundervoller text :)

    AntwortenLöschen

und es gibt nichts kostbareres auf der welt, einem menschen zu schenken, als die eigene zeit und die eigenen gedanken. ich danke dir, für alles, was du mir hinterlässt. du schenkst mir ein paar sekunden deines lebens. vergiss das nie.